IMG_1064
// Open design Kategorie Indikator

Tags: Clemens Bauder | Familie Binder | Galerie | Helmuth Bronnenmayer | Magdalena Reiter | Open Commons Region | Open Design | Workshop |

Share this news
Facebook Twitter Linkedin Google Email

in Retrospect: Open Commons Workshop – HBLA für künstlerische Gestaltung

Das Thema des Schul-Projekttages „MORE COPY PLEASE – kopieren erwünscht, verändern erlaubt.“ ist der konkrete Umgang mit digitalen und analogen Gemeingütern im täglichen Leben. Frei zugängliches Wissen aus dem Web ist ein fixer Bestandteile unserer Routinen und Praktiken. Helmuth BronnenmayerMagdalena Reiter und Clemens Bauder stellten zusammen mit der 4b Klasse der HBLA für künstlerische Gestaltung Linz,  Fragen nach dem nahtlosen Übergang zwischen digital und real, zwischen Theorie und Praxis und zwischen Zusammenarbeit und gemeinschaftlichen Nutzen.

In Form eines lebendigen Impulsreferates und zwei spielerischen Workshops wurde aufgezeigt, wie sehr die digitale und die reale Welt bereits miteinander verschmolzen sind und welche Chancen und Gestaltungsmöglichkeiten sich dabei ergeben.

Projektpartner:
Open Commons Region Linz
HBLA für künstlerische Gestaltung Linz

Mit freundlicher Unterstützung von:
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Culture Connected
Kultur Kontakt

Check the gallery

Kommentar-Sprechblase
0
People Talking

// Meld' dich zu Wort

Sei aber nett!
* Pflichtfelder

top