Services

Ich bin auf der Suche nach:

Kategorie wählen...

Im Teilbereich:

aktuelle Termine

Bewirb dich jetzt!

FBAi – First Business Aid #2

Dein Business-Plan braucht ein („Post“-Corona) Update? Unser digitales Erste-Hilfe-Programm für Kreativschaffende geht in die 2. Runde! Gemeinsam mit Katharina Ehrenmüller und Stefan Promper von PRO Active denken wir eure Kompetenzen und Netzwerke neu, werfen einen kritischen Blick auf eure Ressourcen und finden gemeinsam mit euch neue Wege und Ansätze.

Jetzt einreichen!

AWS Creative Impact

aws Creative Impact: Prototypen und Marktreife

Seit 17. Dezember 2020 sind wieder beide aws Creative Impact Calls geöffnet!
Reiche ein und erhalte bis zu 200.000 Euro Förderung für dein kreativwirtschaftliches Projekt.

Bewirb dich bis 3. Mai!

Mentoring Programm, Fotocredits: frameworker

Mentoring für Creatives

Wir starten ein Mentoringprogramm für neue Selbstständige in der Kreativwirtschaft. Bewirb dich bis 3.5. als Mentee!

Start am 11. Mai 2021

UPGRADE YOUR ONLINE VISIBILITY

Verpass deinem Kreativunternehmen einen digitalen Feinschliff! Wir bieten dir drei Workshops zu SEO, Storytelling und Growth Hacking und individuelle Einzelsessions um dich bei deinem Internationalisierungsvorhaben zu unterstützen. Bewirb dich bis 29. April um eine kostenlose Teilnahme!

aktuelles im Blog

CREATIVE COFFEE BREAK #29 MIT MY ESEL

Ein Fahrrad aus Holz. Christoph Fraundorfer und das My-Esel-Team haben die auf den ersten Blick kuriose Idee auf die Straße gebracht. Auf den zweiten Blick bietet Holz überzeugende Vorteile. Welche das sind und wie aus der Idee ein erfolgreiches Business wurde, erzählt er in der aktuellen Ausgabe der Creative Coffee Breaks. 

REMOTE WORK: MEHR ALS DIGITALE TOOLS

Ein Jahr Lockdown – ein Jahr remote work. Alexandra Eichberger von Magenta Telekom, Florian Lettner von Fretello und Michael Hollauf von Meister darüber, was remote work ist – mehr als nur der Einsatz von digitalen Tools.

Vom Revival des Spaziergangs

Bevor es am zweiten Workshoptag ans Eingemachte und somit um Stundensätze und Kooperationsprojekte ging, starteten wir entspannt mit einem Spaziergang…

Mentoring Programm, Fotocredits: frameworker

Mentoringprogramm für Creatives

Wir starten ein Mentoringprogramm für Selbstständige in der Kreativwirtschaft. Sechs Mentees können das Angebot im Jahr 2021 in Anspruch nehmen. Bewirb dich bis 3. Mai!

Die Zukunft

Zurück in die Zukunft

Seit über einem Jahr beeinflusst die Corona Pandemie massiv unser privates und berufliches Leben – und auch viele Organisationen stehen vor zuvor ungeahnten Herausforderungen. Doch gerade das Ungewisse birgt ganz neue Potenziale. Ein Interview mit Patrick Rammerstorfer.

Creative Coffee Break #28 mit Nina Dorfer von Le Bureaux

Stricken ist nicht gleich Stricken. Die Designerin Nina Dorfer verleiht dem angestaubten Image des Strickens neuen, zukunftsfähigen Glanz und produziert innovative technische Gestricke. In der Creative Coffee Break erzählt sie, wo diese eingesetzt werden, was sie nach Paris verschlagen hat und welches Ziel sie mit ihrem Podcast „That’s my niche“ verfolgt.

C hoch 3 – Tag 1

Wenn einem in kürzester Zeit der Boden seiner Existenz wegbricht, hat man viel Zeit nachzudenken und zu reflektieren. Genau so ist es vielen Selbstständigen und UnternehmerInnen im Frühling 2020 ergangen.

How To Förderantrag

Du bist davon überzeugt, dass deine Projektidee reif für eine Förderung ist? Du hast eine Förderung ins Auge gefasst, die du beantragen möchtest? Tu es! Wir liefern dir Tipps, wie dein Förderantrag gelingen kann.

Show My Size - Etienne Koo

Creative Coffee Break #27 mit Show My Size

Stell dir vor, du shoppst online Klamotten und wenn sie geliefert werden, dann passen sie auch noch. Wohoo! Genau das hat sich Show My Size zum Ziel gesetzt.

Rosinen aus dem Förderdschungel

Welche Förderungen aus dem viel zitierten Förderdschungel sind für dich relevant? Wir sind für dich durchs Dickicht gestiegen und haben passende Fördermöglichkeiten herausgepickt.

March Gut

Creative Coffee Break #26 mit March Gut

Christoph March und Marek Gut sind mit ihrer reduzierten Formensprache und klarer Ästhetik seit zehn Jahren fixer Bestandteil der heimischen Interior- und Möbeldesignszene. In der aktuellen Creative Coffee Break erzählen sie unter anderem davon, wie ihre kulturelle Herkunft die Arbeit beeinflusst, warum Deadlines gut sind und was ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Lux Zebra Video Film CCB

Creative Coffee Break #25 mit Lux & Zebra

In der aktuellen Creative Coffee Break erzählen Lux & Zebra von ihren Erfahrungen als Filmemacher und Motion Designer. Wer von den beiden Lux und wer das Zebra ist, verraten sie uns nicht. Das ist aber auch gar nicht so wichtig. Viel wesentlicher ist ihr Zugang zum Bewegtbild. Die Gründer Joachim Dieplinger und Clemens Gaisbauer meinen, der klassische Film schränkt ein. Für aufregende Erzählstränge setzen sie deshalb auf Animation, die Gestaltung von hybriden Bildwelten und auf richtig gute Ideen. Das ist ihr Erfolgsrezept, um auch als kleines Linzer Studio in der Branche bestehen zu können. Und das tun sie auf ganzer Linie, immerhin haben sie schon national und international den ein oder anderen Preis für ihre Produktionen abgeräumt.

Creative Coffee Break #24 mit Carina Lindmeier

Carina Lindmeier ist freiberufliche Illustratorin in Linz. Ihre farbenfrohen und ausdrucksstarken Werke sorgen international für Aufmerksamkeit. Carinas Projekte sind so bunt wie ihre Illustrationen, egal ob Magazincover oder Packaging Design – sie erweckt mit leuchtenden Farben und starken Formen Charaktere und Szenen zum Leben. Womit sie am liebsten arbeitet, wie sie überhaupt Illustratorin wurde und warum Instagram für sie das perfekte Akquise- und Netzwerktool ist, erzählt sie in der aktuellen Creative Coffee Break.

C hoch 3 Coaching

Kreativwirtschaftscoaching C hoch 3 – jetzt bewerben!

Mit welchen neuen Geschäftsmodellen und Angeboten reagiere ich auf die durch Corona veränderten Bedürfnisse meiner Kundinnen und Kunden? Wie wird mein Unternehmen für die Zukunft resilienter? Mit welchen Strategien kann ich in der jetzigen Zeit internationale Märkte erschließen? Die Pandemie hat bei Kreativen neue unternehmerische Fragen und Bedürfnisse aufgeworfen, die im Coaching bearbeitet werden können.

Sebastian Berger, Sophie Wittmann und Sabrina Höllriegl. Credit: vog.photo

OÖ. DESIGNTALENTE MIT RED DOT AWARD AUSGEZEICHNET

Der Red Dot Award ist einer der weltgrößten Designwettbewerbe. Nun hat die Red Dot-Jury über die Design Concept PreisträgerInnen 2020 entschieden: Aus insgesamt 4170 Einreichungen aus 42 Ländern wurden 187 Arbeiten mit dem Red Dot Concept ausgezeichnet; darunter auch die Designkonzepte von Maria Fröhlich, Sabrina Höllriegl (mit Kinderstuhlserie ANUK) und Sebastian Berger (mit Hendlmobil Hedwig).

Info-Brunch Credits: vog.photo

INFO-VIDEO: DESIGN-LEISTUNGEN GUT KALKULIEREN

Neben professionellem Gestalten sind die professionelle Abwicklung und Kalkulation eines jeden Gestaltungsauftrags das Um und Auf in der täglichen Arbeit eines/ einer DesignerIn. Wie berechnet man seinen individuellen Stundensatz? Welche Faktoren spielen eine Rolle? Wie ist das mit den Nutzungsrechten?

Gemeinsam mit Severin Filek, Geschäftsführer von designaustria, haben Kira Schinko, Co-Founderin des Designstudios OrtnerSchinko sowie Mario Zeppetzauer, Gründer des Designbüros formquadrat, Fragen wie diese und relevantes Praxiswissen in unserem Info-Brunch am 6. Oktober vermittelt. Bei Kaffee und Frühstück gab es Infos zu Grundlagen der Kalkulation und Stundensatzberechnung sowie eine Einführung in die Themen Urheber-, Persönlichkeits- und Nutzungsrechte. Das alles gibt’s für dich als Video zum Nachsehen.

Creative Coffee Break Special #2: Mit der regionalen Kreativszene zur Kulturhauptstadt – Patricia Plasser, Stefan Heinisch und Martin Hollinetz im Gespräch

Mit der erfolgreichen Bewerbung des Salzkammerguts zur Kulturhauptstadt Europas zeigt die regionale Kreativszene, was sie zu bieten hat. Im Coworking-Space co-werk in Gmunden laufen viele dafür notwendigen Fäden zusammen. Wie sich Ideen, Innovationen, Regionalentwicklung und Kreativwirtschaft zu einem inspirativen Netzwerk verbinden und sich gerade auch deshalb das Salzkammergut als attraktiver Lebens- und Arbeitsraum für Kreativschaffende etabliert hat, erzählen Patricia Plasser, Stefan Heinisch und Martin Hollinetz in einem Special der Creative Coffee Breaks.

Das könnte dich auch interessieren