Kreativ-Geschäftsführer Patrick Bartos übergibt mit Ende des Jahres an Nachfolge

Linz, 19. August 2019

Der Geschäftsführer der Creative.Region Linz & Upper Austria GmbH (CREATIVE REGION), Patrick Bartos, wird mit Ende des Jahres die Leitung der Gesellschaft an eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger übergeben. Er wechselt ins privatwirtschaftliche Start-Up Management.

In den acht Jahren seiner Geschäftsführung wurde ein beispielgebendes Ökosystem der Kreativwirtschaft aufgebaut. Linz ist heute eine Vorzeige-Kreativstadt im UNESCO Creative Cities Netzwerk und wurde unter die Top 5 Kreativstädte in der Europäischen Union gereiht. Der kreativwirtschaftliche Sektor in ganz Oberösterreich ist um mehr als 1/3 auf 20.000 Beschäftigte und 2,4 Milliarden Euro Umsatzerlöse gestiegen.

 

„Die CREATIVE REGION hat mit ihrem neuen Standort in der Tabakfabrik Linz eine solide Basis. Auch ohne Erhöhung der öffentlichen Zuschüsse haben wir unser Budget verdoppelt und das Team vervierfacht. Wir haben vor kurzem das 4-Millionen-Euro EU-Leitprojekt Re-FREAM als Lead-Partner an Land gezogen und erfolgreich gestartet. Jetzt ist der passende Zeitpunkt für eine Übergabe gekommen.“, so Patrick Bartos.

 

Die Position der Geschäftsführung der Creative.Region Linz & Upper Austria GmbH wird noch im August 2019 ausgeschrieben.

 

Die gesamte Presseaussendung HIER downloaden.

Das könnte dich auch interessieren...

ab September 2022

Lehrgang: Human Centered Innovation | Design Thinking

Innovation und Transformation, Weiterbildung und Wissenstransfer
Ein Lehrgang der Innovation Agent Academy für innovationsbegeisterte Menschen sämtlicher Branchen: 6 Module | 12 Tage | 10+ Facilitator*innen | 15 Teilnehmer*innen. Join the mission!

And Action! Durchstarten im Filmbusiness

Weiterbildung und Wissenstransfer
Wir haben mit der Regiesseurin Nicola von Leffern und dem Filmproduzenten Sinisa Vidovic über ihre Erfolgsfaktoren im Filmbusiness gesprochen.

Creative Coffee Break #36 mit SBÄM

Creative Coffee Break, Internationalisierung und Wachstum
SBÄM ist einer der wichtigsten Player der nationalen und internationalen Punkrockszene, entwirft Artworks für große Punkrock-Bands wie NOFX, Sum 41, Lagwagon oder für die österreichische Band Russkaja und hat ein Platten-Label. Außerdem veranstaltet SBÄM ein eigenes Punkrock-Festival - im Juli 2022 in der Tabakfabrik.

Oberösterreich + Kreativwirtschaft = Zukunft

Innovation und Transformation
Wir haben das 10-jährige Bestehen der Creative Region zum Anlass genommen, um die Potenziale und Stärken der oberösterreichischen Kreativwirtschaft in einer Publikation zusammenzutragen.
Journey Kobleder Sujets_square

Di, 27. Sept. 2022, 14:00 Uhr

Design meets Automotive: Journey zu Burg Design

Innovation und Transformation, Vernetzung und Sichtbarkeit
Die nächste Creative Region Journey führt uns zu Burg Design nach Steyr, einem der führenden Hersteller für Automotive Designs und Dekore. Komm mit!

Wie Innovation und Transformation gelingen können

Innovation und Transformation
Der Wandel ist wohl die einzige Konstante. Damit Transformation aber überhaupt gelingen kann, braucht es gute Ideen, Innovationen und die Einstellung, dass Veränderung notwendig und gut ist.

Open Studios Steyr 2022

Vernetzung und Sichtbarkeit
Bewegen und bewegt werden - unter diesem Motto stehen die Open Studios Steyr 2022. Bei 2 Talks und 3 Walks schauen wir uns die Auswirkungen der vergangen Jahre auf die Kreativszene an.

Die eigene Marke von Anfang an mitdenken

Weiterbildung und Wissenstransfer
Warum es wichtig ist, authentische Markenstories zu erzählen und wann der richtige Zeitpunkt ist, um sich mit seiner Marke zu beschäftigen - ein Interview mit Gletscher.

Durchblick mit Leichtigkeit und Eleganz

Innovation und Transformation
Wer sich für ein neues Fernglas von Swarovski Optik entscheidet, nennt nicht nur ein optisches Gerät für Generationen sein Eigen, sondern mit ziemlicher Sicherheit ein Fernglas, das formquadrat designt hat. Seit sieben Jahren gestalten die Linzer Industriedesigner für den Tiroler Optikkonzern.

Design On Tour in Mailand: Urban Wood Systems

Internationalisierung und Wachstum
Mit bei der Design Week Milano: die U.W.S. Fahrradgarderobe für User*innen, deren Statussymbol nicht mehr das Auto sondern ihr Rad ist.

Start-ups haben keine Angst vor Fehlern

Innovation und Transformation
Als Teilnehmer der Innovation Agent Academy konnte David Dorolti in den letzten Monaten weitere wichtige Schritte für sein Produkt VRASQA setzen. Das Stipendium dafür erhielt er von der Sparkasse Startrampe.

Bis 16.9.22 einreichen!

German Design Award 2023

Beratung und Coaching
Im Herbst 2022 wird der German Design Award zum 10. Mal verliehen. Der Fokus liegt auf nachhaltigem Design. Jetzt einreichen!