Willkommen in der Creative Region!

Kreativität ist die Mutter aller Innovationen. Neue Ideen werden daraus geboren. Exzellente Produkte werden damit geschaffen.

Wachstum wird dadurch angestoßen. Die Creative Region bringt zusammen, was Oberösterreich auch morgen noch stark und innovativ macht.

Wir inspirieren, initiieren und vernetzen Ideen, Menschen und Unternehmen. Wir unterstützen Entrepreneur*innen, die herausragende Produkte und Dienstleistungen schaffen wollen. Wir beraten, begleiten und coachen all jene, die in Zukunft die Grenzen des Machbaren verschieben wollen.

Cause Creativity matters.

Wir machen die unerschöpfliche
Kraft der Kreativität sichtbar.

Wir zeigen ihren Wert und ihren Impact auf unsere Wirtschaft und unsere Gesellschaft. Überall dort, wo Wertschöpfung in Oberösterreich entsteht.

In den klugen Köpfen und agilen Unternehmen dieses Landes. Und wir bringen diese Ideen in die Welt. Damit sie wachsen und sich global entfalten.

Treffen sich ein paar kluge Köpfe –
und verändern die Welt.

Das ist die Kurzform unseres Tuns. Wir sind ein Ort des offenen Austausch und der ungezwungenen Vernetzung. Denn Wissen ist der einzige Rohstoff, der sich vermehrt, wenn man ihn mit anderen teilt.

Unsere facettenreichen Veranstaltungen sind die ideale Plattform dafür.
Wir helfen aktiv bei Kooperationen und treiben so die branchenübergreifende Zusammenarbeit voran.

Wir begleiten und coachen Menschen und Unternehmen auf dem Weg der Innovation.

Wir öffnen neue Horizonte und vermitteln in verschiedenen Formaten sowohl die Basis als auch vertiefende Kompetenzen dafür.

Wir erweitern persönliche Skills und zeigen neue Perspektiven auf, die über den Tellerrand blicken lassen – und helfen, diese in die Unternehmen zu tragen:
Sei es, in dem wir inspirierende Workshopleiter*innen, Speaker*innen und Pionier*innen ihres Gebiets einladen, Innovationsmethoden erlebbar machen oder bei Förderungen weiterhelfen.

Kommende Termine und Veranstaltungen

Do, 04. Jul 2024

WE ARE SO purpose

Vernetzung und Kooperation, Weiterbildung und Wissenstransfer
Purpose in Unternehmen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Während einige Unternehmen bereits bei ihrer Gründung einen klaren Purpose verfolgen, arbeiten andere ihn erst im Laufe der Zeit heraus und bringen diesen zur Geltung. Es ist das zentrale Leitmotiv, das über die bloße Gewinnerzielung hinausgeht und beschreibt, welchen positiven Beitrag ein Unternehmen für seine Mitarbeiter*innen, Kund*innen, die Gesellschaft und die Umwelt leisten möchte. Er kann die Vision und Mission eines Unternehmens prägen und dient als Kompass für strategische Entscheidungen und tägliche Handlungen. Ein starker Purpose steigert die Motivation der Mitarbeiter*innen, stärkt die Kund*innenbindung und sichert langfristig den Erfolg. Zudem fördert er kreative und klare Kommunikation nach außen, hilft Unternehmen dabei, ihre Botschaften überzeugend zu vermitteln und eine tiefere Verbindung zu Kund*innen und Partner*innen aufzubauen. Darüber hinaus spielt er eine zentrale Rolle im Employer Branding, Recruiting und in der gesamten Kommunikationsstrategie. Welche Inhalte erwarten dich: Gemeinsam mit den anwesenden Expert*innen und den Teilnehmer*innen werden unter anderem folgende Fragestellungen diskutiert:  Diese und ähnliche Themen sollen anhand von Praxisbeispielen und Einblicken unserer Vortragenden in lockerem Ambiente in der Tabakfabrik Linz beantwortet werden. Diese Talkrunde ist für dich, wenn… Das Programm Location Host: Roomle WE ARE SO purpose findet in den Büroräumlichkeiten von Roomle am Areal der Tabakfabrik Linz statt. Roomle ist eine visuelle 3D Konfigurator Plattform. Unternehmen haben über die Software die Möglichkeit, ihre Produkte mit Hilfe von neuen Technologien wie 3D und Augmented Reality in einer nie dagewesenen Qualität online darzustellen. Dabei können u.a. die …

Mi, 17. Jul 2024

KI im Content- und Social Media Marketing

Academy, AI, Weiterbildung und Wissenstransfer
In diesem Workshop mit Birgit Hajek bekommst du tiefgehende Einblicke in die praktische Anwendung von KI-Tools im Content- und Social Media Marketing. Von Konzeptentwicklung und Strategie bis hin zu konkreten Redaktionsplänen, knackigen Headlines und ielgruppenorientierten Texten sowie SEO-Einsatzmöglichkeiten.

Do, 08. Aug 2024

Neighbours Match Making #5

Vernetzung und Kooperation
Bei unserem 5. Neighbours Match Making am 8. August 2024 lernst du – geführt vom Team der Creative Region – aktiv deine Büronachbar*innen und weitere Tabakfabrik-Mieter*innen kennen.

Mi, 04. Sep 2024

Create & connect: Nachhaltig starke Communities aufbauen

Academy, Weiterbildung und Wissenstransfer
In diesem Workshop erfährst du von einer Brand mit einer der größten Communities des Landes, warum es so wichtig ist, eine Community aufzubauen, was sie deiner Marke bringt und wie man so etwas überhaupt anstellt.

Di, 24. Sep 2024

Kreative Ideen methodisch entwickeln

Academy, Weiterbildung und Wissenstransfer
 Im Workshop am 24.9. zeigen dir Marcello Demner und Katharina Schmid, wie du kreative Ideen systematisch entwickeln und gezielt für deine Marke oder deine Kund*innen einsetzen kannst. Tauche ein in die Welt der Kreativitätstechniken und finde heraus, wie du dein kreatives Potenzial voll ausschöpfen kannst.

ab Herbst 2024

Lehrgang Leadership for Creatives 2024 in Linz

Academy, Weiterbildung und Wissenstransfer
Mit unserem Deep Dive bringen wir dir in vier Workshops und Zusatzmodulen die Tools und Methoden näher, die dir dabei helfen, ein modernes Führungsverhalten zu erlernen, zu zeigen und anzuwenden.

Do, 07. Nov 2024

Stories Well Told: Überzeugendes Storytelling mit Impact

Academy, Weiterbildung und Wissenstransfer
Storytelling ist die Kunst, das Narrativ einer Marke über verschiedene Kanäle und Plattformen hinweg zu vermitteln und über Markengeschichten erfolgreich emotionale Verbindungen zu potenziellen Kund*innen herzustellen. Im Workshop mit den vielausgezeichneten kreativen Christian Hellinger und Leopold Kreczy von Wien Nord Serviveplan trainierst du, wie du Brand Narratives über Jahre hinweg ausgestalten, erzählen und mit ständiger Relevanz und neuen Geschichten belebe kannst. Wie du authentische Geschichten erzählen kannst, die Kund*innen bewegen. Du bekommst viel Input in Form von Praxisbeispielen aus der jahrelangen Erfahrung der beiden Vortragenden und wendest das Gelernte natürlich auch gleich an.

Innovation und Transformation

Wir fördern aktiv den Austausch zwischen den Denk- und Entwicklungsräumen der Kreativwirtschaft, produzierenden Betrieben und der Industrie.

Offene Calls, Förderungen und Beratung

Wir beraten alle, die innovative Businessideen mit kreativwirtschaftlichem Fokus haben und auf der Suche nach passenden Fördermöglichkeiten sind.

Internationalisierung und Wachstum

Wir unterstützen Creatives dabei, sich international zu positionieren. Sei es bei Einreichungen für renommierte Design-Awards, durch Suchmaschinen- und Website-Optimierung oder beim ersten internationalen Messeauftritt.

Weiterbildung und Wissenstransfer

Wir hören auf das, was Kreative bewegt, und sorgen für Inspiration und aktiven Wissenstransfer.

Erfolgreich sensible Gespräche führen: Insights von Irene Bouchal-Gahleitner

Vernetzung, Weiterbildung und Wissenstransfer
Im Frühjahrstalk zum Thema Leadership gibt uns Irene Bouchal-Gahleitner Einblicke in die Gesprächs- und Unternehmenskultur des Linzer Digital-Dienstleisters Netural und teilte ihre persönlichen Learnings und Strategien, um in sensiblen Gesprächssituationen mit Fingerspitzengefühl zu agieren.

“Ich habe Selbstbewusstsein bekommen, in dem, was ich tue” – Maria Felhofer über Leadership und die Kraft guter Kommunikation

Allgemein, Membership, Vernetzung und Kooperation, Weiterbildung und Wissenstransfer
Maria Felhofer ist im Bereich Marketing und Grafik bei Marketingfuchs tätig und hat zusätzlich den Lead über die Lehrlingsausbildung. Seit 2019 gibt es die Mühlviertler Agentur in St. Veit im Mühlkreis, die ihre Services vor allem rund um den Bereich Online Marketing / digitales Marketing aufbaut. Im Herbst 2023 nahm Maria an unserem Lehrgang „Leadership for Creatives“ teil und erzählt heute, was sich seither getan hat. Maria, warum hast du dich dafür entschieden, dich im Leadership-Bereich weiterzubilden? Ich wollte einfach die Basiswerkzeuge und ein wenig Orientierung für gewisse Lead-Situationen haben. Alles, was den Bereich Kommunikation betrifft, war für mich ganz wichtig. Was mache ich denn, wenn ich in ein Konfliktgespräch komme? Mit Kommunikation kann man so viel im Team zerstören. Wenn man Kommunikation beherrscht, und ich glaube das beherrscht man aber eh nie wirklich ganz richtig, aber wenn man sich Gedanken dazu macht, dann kann man mit gewissen Situationen besser umgehen. Oder auch, dass man seine Emotionen im Konflikt im Griff hat. Ich wollte einfache Richtlinien, die mir im Falle der Fälle helfen, gut zu reagieren und gut zu kommunizieren.Generell war ich am Anfang etwas kritisch, was Lehrgänge im Allgemeinen betrifft. Ganz oft sitzt man ja in einer Weiterbildung und denkt sich: Was für eine Zeitverschwendung. Das kennt wohl jeder von uns als eigene Erfahrung. Wir waren aber schon bei einigen Veranstaltungen der Creative Region und da wissen wir bereits aus Erfahrung, wir sind hier auf der sicheren Seite, weil …

New Work Worlds: “Lebensphasen-Jobs” und Selbstständigkeit als Vereinbarkeits-Option?

Allgemein, Bühne und Sichtbarkeit, Unterstützung, Weiterbildung und Wissenstransfer
Mit Barbara Lamb von Impuls Kommunikation sprechen wir über ihre Selbstständigkeit als persönliche Lösung für Vereinbarkeit, philosophieren über Lebensphasen-Jobs, und darüber, was Arbeitgeber*innen auch von rechtlicher Seite brauchen, um Vereinbarkeit zu gestalten.

Modern Leadership bei 1000things: Julia Maiss im Interview

Weiterbildung und Wissenstransfer
Julia Maiss ist Head of Agency bei 1000things. Seit 10 Jahren gibt es die Organisation, die sich ursprünglich auf Freizeit-Tipps in Wien konzentriert hat, aber mittlerweile auch eine Agentur für Content, Strategie & Digital ist. Julia ist seit fünf Jahren dabei und leitet den Agency-Bereich – bestehend aus vier Teams mit insgesamt 19 Mitarbeiter*innen, die in ihrer Führungsverantwortung liegen. Im Herbst 2022 war Julia bei unserem Lehrgang “Leadership for Creatives” dabei und berichtet uns im Gespräch, was sich seither bei ihr getan hat. Julia, warum hast du dich genau für unseren Lehrgang entschieden bzw. wieso wolltest du dich überhaupt im Leadership-Bereich fortbilden? Julia: Ich war teilweise in meiner Führungsrolle etwas verloren. Bei uns im Unternehmen arbeiten relativ junge Leute, auch unser CEO hat jung gegründet. Das bedeutet, dass alle es nur so kennen, wie wir es aufgezogen haben und aktuell machen. Ich wollte unbedingt etwas Verifizierung von außen – ob es richtig ist, so wie wir es machen. Ob es etwas gibt, das wir besser machen können. Und ob es etwas gibt, das wir bzw. ich noch dazulernen können. Ich war immer auf der Suche nach einem Lehrgang, um meine Leadership Skills zu intensivieren, aber wenn man danach googelt – ganz ehrlich, da kommen Klassiker, auf die ich einfach keinen Bock hatte! Bei jungen, agilen Unternehmen, die sich New Work an die Fahnen heften, ist Creative Leadership ein wichtiger Part. Ich war dann total begeistert, als meine Freundin Natalie mir …

Vom Kreativkopf zur Führungskraft: Stefan Mayerhofer im Interview

Membership, Vernetzung und Kooperation, Weiterbildung und Wissenstransfer
Stefan Mayerhofer ist seit 11 Jahren selbstständig, zuletzt als Gründer und Geschäftsführer von Captif. Captif dreht Videos und schießt Fotos – z.B. für Oberösterreich Tourismus, Haka Küche, Sparkasse oder Neubau Eyewear. Wir haben uns mit Stefan bei einem Kaffee über seine Gedanken zu guter Führung, seine Teilnahme am Lehrgang “Leadership for Creatives” und die Transformation vom reinen Creative zur Führungskraft unterhalten. 

Förderung von Weiterbildungskosten

Allgemein, Weiterbildung und Wissenstransfer
Du bist auf der Suche nach Möglichkeiten deine Weiterbildungskosten finanzieren zu lassen? Dann haben wir hier ein paar Ideen, wie das klappen könnte.

Employer Branding: Ask, listen, care (aber wirklich!)

Weiterbildung und Wissenstransfer
Wir gingen beim WE ARE SO employer branding am 15. Juni 2023 der Frage nach, was Employer Branding leisten kann und was Kreativagenturen im Speziellen zum Erfolg beitragen können.

Herausforderungen im Filmbusiness: Nachhaltigkeit und Fairness

Bühne und Sichtbarkeit, Weiterbildung und Wissenstransfer
Im Rahmen des CROSSING EUROPE Filmfestival Linz haben wir mit der Filmemacherin Lena Weiss und dem Videoproduzenten Manuel Bauer über Nachhaltigkeit und Fairness im Filmbusiness gesprochen.
Künstliche Intelligenz (KI) oder Artificial Intelligence (AI) ist längst in der Kreativwirtschaft angekommen. Was es für die Branche bedeutet, wenn die dem Menschen ureigenste Eigenschaft – die Kreativität – auch von Maschinen übernommen wird?Wir gehen der Sache auf den Grund.

Zeitgemäßes Recruiting: Erfolgsfaktor Unternehmenswerte

Weiterbildung und Wissenstransfer
Als Abschluss des ersten Workshoptages im Lehrgang „Leadership for Creatives“ gab Mag. Christian Klement MBA, Managing Director von epunkt, Einblicke ins Recruiting von heute.

Lerne unsere weiteren Schwerpunkte kennen!

Creative Coffee Breaks

In regelmäßigen Abständen macht sich das Team der Creative Region auf und bittet Start-ups und Creatives aus Oberösterreich zu einer Tasse Kaffee vor die Kamera. In ihren Studios erzählen sie über ihre aktuellen Projekte, Motivations- und Inspirationsquellen.

News aus der Creative Region

AI Insights #5

AI, Innovation und Transformation
Wir beobachten für dich nationale und internationale Expert*innen und ihre Projekte, filtern relevante Inhalte aus der Vielzahl der täglichen Meldungen heraus und fassen dir einmal im Monat die wichtigsten Neuigkeiten im Kontext von KI und Kreativwirtschaft zusammen.

„Empathie ist eine grundlegende Eigenschaft für Führungskräfte“: Prime Concept im Interview

Allgemein, Membership, Vernetzung, Vernetzung und Kooperation
Im Jahr 2007 gegründet, hat sich Prime Concept zu einer renommierten Agentur entwickelt, die einen umfassenden Full-Service mit Schwerpunkt auf Bewegtbild bietet. Die Geschäftsführer Wolfgang Pastl und Roland Reiter starteten ihre kreative Reise in einer Garage, mit ihrem unerschütterlichen Engagement und ihrer Leidenschaft bewältigten sie sämtliche Aufgaben von der Produktion bis zur Nachbearbeitung eigenhändig – vom Filmen über den Schnitt bis hin zu den Renderings. Im Laufe der Jahre ist Prime Concept zu einem Team herangewachsen, das bis zu 10 Mitarbeiter*innen beschäftigt. Diese Entwicklung ist das Ergebnis unermüdlicher Hingabe und einer klaren Vision für herausragende Kreativität und professionelle Dienstleistungen. Während des stetigen Wachstums haben sich Wolfgang und Roland kontinuierlich mit dem Thema Leadership auseinandergesetzt. Um ihre Führungskompetenzen weiter zu stärken und ihre persönliche Entwicklung voranzutreiben, absolvierten sie den renommierten Lehrgang „Leadership for Creatives“. Wir haben mit ihnen über ihre persönliche Entwicklung als Führungskräfte gesprochen.  Vom Kreativen zu “Manager” und Führungskraft von 10 Personen – wie geht es euch damit? Was waren eure größten Challenges in der Umstellung? Roland: “Zur der Zeit, als wir unseren ersten Mitarbeiter*innen einstellten, war es für mich eine echte Herausforderung, Aufgaben loszulassen. Es kostete mich einige Zeit, zu akzeptieren, dass andere genauso kompetent sind wie ich, möglicherweise zu anderen Ergebnissen kommen oder einen anderen Weg zum Ziel finden. Es war ein wichtiger Lernprozess für mich, diese Akzeptanz zu entwickeln. Dann kam eine Mitarbeiterin in unser Team, die über beeindruckende Fachkenntnisse verfügte. Dadurch entstand schnell Vertrauen. Das …

AI Insights #4

AI, Innovation und Transformation
Wir beobachten für dich nationale und internationale Expert*innen und ihre Projekte, filtern relevante Inhalte aus der Vielzahl der täglichen Meldungen heraus und fassen dir einmal im Monat die wichtigsten Neuigkeiten im Kontext von KI und Kreativwirtschaft zusammen.

Erfolgreich sensible Gespräche führen: Insights von Irene Bouchal-Gahleitner

Vernetzung, Weiterbildung und Wissenstransfer
Im Frühjahrstalk zum Thema Leadership gibt uns Irene Bouchal-Gahleitner Einblicke in die Gesprächs- und Unternehmenskultur des Linzer Digital-Dienstleisters Netural und teilte ihre persönlichen Learnings und Strategien, um in sensiblen Gesprächssituationen mit Fingerspitzengefühl zu agieren.

#creativeregion
in Echtzeit

Aus unseren Social Media Kanälen
×