Blog

Ahoi Hamburg!

Nach der MAISON&OBJET Paris geht es heuer zur blickfang Messe nach Hamburg.

Im Herbst 2017 haben wir nach DesignerInnen gesucht, die von 2.-4. Februar 2018 bei der blickfang HAMBURG ausstellen möchten. Unter den zahlreichen Bewerbungen hat eine Jury vier TeilnehmerInnen ausgewählt, die wir euch nun kurz vorstellen möchten:

// FRAU KLARER - Klara Schuster

Das junge Designlabel aus Linz/OÖ präsentiert sich mit einer von Klarheit, Stabilität und raffinierter Schlichtheit geprägten Kollektion im Bereich Wohnaccessoires. Diese sind reduziert und clean, zeitlos aber niemals langweilig. frauklarer arbeitet mit den Materialien Beton und – in der neuen ‚Freckles In Stone Collection‘ – mit Jesmonite.

// SOLID ART - Christoph Möller & Aiko Langaditis

solid.art ist, wenn Design, Qualität und Nachhaltigkeit in einem Möbelstück zusammenfinden. Für die Möbelstücke von Christoph Möller, Corinna Kovac & Aiko Langaditis werden Materialien wiederverwertet, die sonst die Umwelt belastet hätten. Upcycling lautet das Motto. Produziert werden diese Produkte von Langzeit-Arbeitslosen über 50 und Jugendliche ohne Lehrstelle.

// TEXTPOTERIE - Christine Mittermayr

Das Porzellanatelier Textpoterie befindet sich in Arnreit/Oberösterreich, wo Christine Mittermayr Porzellanunikate herstellt. Sie verbindet Kunsthandwerk, Textiles, Texte und Porzellanmasse aus Limoges miteinander.

// WERKKARTE - Andrea Nakičević & Adnan Nakičević

Die WERKKARTE ist ein durchdachtes, kleines und vor allem leichtes Werkzeug, das in vielen Bereichen Anwendung findet und immer dabei ist. Es gibt drei verschiedene Modelle, die viele unterschiedliche und ausgefallene Funktionen auf geringer Größe vereinen. Die drei WERKKARTEN _bike, _urban und _camping bestehen aus gehärtetem Stahl und einer speziellen und sehr widerstandsfähigen Oberflächenbeschichtung – schlichtes und elegantes Design vereint mit maximaler Funktionalität.

Wir freuen uns auf spannende und erfolgreiche Messetage in Hamburg.

Das könnte dich auch interessieren