Blog

Junge Kreative: Werber Christoph Grubmair

Reini Gruber von den Oberösterreichischen Nachrichten hat Christoph Grubmair, Werber und Teilnehmer unseres Creative Business Lehrgangs FOR YOUR INSPIRATION, zum Gespräch getroffen.


LINZ. Irgendwann ist es wichtig, das Sicherheitsnetz fallen zu lassen und sich selbst in den Allerwertesten zu treten. Christoph Grubmair hat diesen Moment erlebt und den entsprechenden Schritt gesetzt. Seit etwas mehr als einem Jahr ist der 28-jährige Linzer sein eigener Chef – als Ein-Mann-Werbeagentur, die auf kooperatives Gestalten setzt. „Da kann viel entstehen“, sagt er.

Viel entstanden ist in den vergangenen Monaten, als Grubmair „durch Zufall“ zur Creative Region und in der Folge zum Workshop For Your Inspiration kam. Dort traf er auf elf andere Menschen, die ihre Kreativität auf unterschiedlichste Art und Weise ausleben. „Was mich von Anfang an fasziniert hat, war die Gruppendynamik. Es hat mich beeindruckt, dass da 12 Menschen zusammen kommen, ohne sich vorher gekannt zu haben und die ihre private und berufliche Seele offenlegen.“

So spricht Grubmair von einer kreativen Selbsthilfegruppe, die sehr offen und ohne Hemmungen miteinander geredet hat. Durch den Workshop seien schon gemeinsame Projekte entstanden. „Die gegenseitige Unterstützung, die wir uns in den Gesprächen geben, ist der größte emotionale Mehrwert.“

Diesen Mehrwert kann und will Grubmair auch mit seiner Werbeagentur nutzen. Dabei kam der gebürtige Ebelsberger, der in St. Veit im Mühlkreis aufgewachsen ist, erst über Umwege zur Werbung. Am Anfang war da die Tourismusschule in Bad Leonfelden. Die beste Entscheidung für eine schulische Ausbildung, die er treffen hätte können. Warum? „Weil ich kochen kann, was meine Freundin freut. Und vor allem, weil ich dort ein unglaubliches Menschengespür mitbekommen habe“, sagt Grubmair und spricht von seinen Erfahrungen von Lech bis zum Wörthersee und davon, dass er schon einmal Franz Beckenbauer beim Frühstück sitzen hatte.

Dass er nach der Schule als Zivildiener noch im Kindergarten in der Humboldtstraße gearbeitet hat, war die nächste „wunderbare Erfahrung“, die er nicht missen möchte. Mit Werbung hat das alles aber wenig zu tun.

Dorthin zog es ihn, weil er schon in der Schule das Unterrichtsfach „Eventmanagement“ cool fand. Deshalb fing er bei der Eventwerkstatt an. Über kleine „Grafik-Geschichten“ entstand ein Funke, der zu einer Flamme wurde und schließlich brannte der junge Kreative im besten Sinne des Wortes für die Werbung.

Schritt für Schritt lernte er in verschiedenen Agenturen das Handwerk von der kleinen Verpackung bis zum 48-Bogen-Plakat, um am Ende an jenem Punkt zu stehen, an dem er auf Sicherheit pfiff und in der Freiheit seine Idee von Werbung verwirklicht.

"Ich will einfach viel mit Menschen zu tun haben"

 „Ich will einfach viel mit Menschen zu tun haben“, sagt der Mann, der gerne Tennis spielt, am Klavier improvisiert und auf Reisen geht. Und der mit seinem Agenturmodell „Paul, Jane & Leo“ ein flexibles Kreativteam anbieten kann.

Damit will er gegen die „0815-Schiene“ fahren und gemeinsam mit anderen Kreativen sowie seinen Kunden Werbung entwickeln, die sinn- und wertvoll ist. Denn eines ist ihm immer wichtig: „Miteinander zu reden und aufeinander zu hören.“ Davon könne man nur profitieren.

Und eines hat ihn trotz seiner Jugend das berufliche Leben auch schon gelehrt: „Ich weiß, dass ich es anders mache.“ Spricht es aus, grinst und man wird das Gefühl nicht los, dass der 28-Jährige schon angekommen ist, was seinen schöpferischen Geist betrifft.

Text: Reinhold Gruber


Hier geht’s zu Christophs Agentur: www.pauljaneleo.com

Interreg macht's möglich

Der Creative Business-Lehrgang For Your Inspiration wurde durch die Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Hier geht’s zur Website von INDUCCI mit allen Infos!

Das könnte dich auch interessieren

FYI … FOR YOUR INSPIRATION – der Lehrgang für dein erfolgreiches Creative Business

Die CREATIVE REGION unterstützt dich dabei dein Kreativ-Business zielgerichtet voranzutreiben. In 5 Modulen erhältst du von ExpertInnen alle wichtigen Informationen und Hacks, um dein Kreativ-Business erfolgreich zu führen, auszubauen und um zu wachsen

mehr erfahren

Ness Rubey: „Ich habe am Tag drei Ideen“ – FYI-TeilnehmerInnen im Gespräch – Interview #1

Reini Gruber von den Oberösterreichischen Nachrichten hat Ness Rubey, Fotografin und Teilnehmerin unseres Creative Business Lehrgangs FOR YOUR INSPIRATION, zum Gespräch getroffen.

mehr erfahren

Christoph Maleh: Ein Geschichtenerzähler in ästhetischen Bildern – FYI TeilnehmerInnen im Gespräch – Interview #2

Reini Gruber von den Oberösterreichischen Nachrichten hat Christoph Maleh, Fotograf und Teilnehmer unseres Creative Business Lehrgangs FOR YOUR INSPIRATION, zum Gespräch getroffen.

mehr erfahren

C hoch 3 Kreativwirtschaftscoaching – wirtschaftliches Empowerment für dich und dein Creative Business

Im Jänner 2021 starten wir in die nächste Runde des Kreativwirtschaftscoachingprogramms C hoch 3. Zwanzig TeilnehmerInnen aus ganz Oberösterreich werden wieder die Möglichkeit haben, sich und ihr Unternehmen neu auszurichten, zu positionieren und sich untereinander zu vernetzen. Um euch noch besseren Einblick in die Benefits des Programms zu geben, haben wir Coach Barbara Krennmayr und die vormaligen TeilnehmerInnen Iris Mayr und Markus Kaiser-Mühlecker zum Interview getroffen.

mehr erfahren