Am 27. September 2019 finden erstmals die OPEN STUDIOS STEYR statt.

In Zusammenarbeit mit PartnerInnen aus Steyr bieten ArchitektInnen, DesignerInnen, GrafikerInnen und andere Kreative Interessierten einen Einblick in ihr Schaffen!

Das erfolgreiche Format OPEN STUDIOS wird zum ersten Mal außerhalb von Linz durchgeführt. Ziel der Veranstaltung ist es, der stark wachsenden Kreativszene in Oberösterreichs drittgrößter Stadt eine Bühne zu geben.

Es werden nicht nur die Büros und Studios geöffnet, sondern ausgewählte Projekte zum Thema Kooperation vorgestellt – denn interdisziplinäre [ZUSAMMEN]arbeit ist der Schlüssel für die Entwicklung und Umsetzung erfolgreicher Projekte.

Die gesamte Pressemitteilung HIER downloaden.

Das könnte dich auch interessieren...

From 2D to 3D – Die Ergebnisse von Re-FREAM

Innovation und Transformation, Textilien und Technologie
Mit dem ausklingenden Jahr geht auch ein mehrjähriges internationales Projekt zu Ende: Re-FREAM, in dem an Fragen der Nachhaltigkeit, der Individualisierung und der urbanen Fertigung von Mode geforscht wurde. Das sind die Ergebnisse des Hubs Linz.

Bis 20.1.22 einreichen!

Call: Die 100 besten Plakate 21

Beratung und Coaching
Plakate aller Genres und Drucktechniken, die in der Zeit vom 1.1. bis zum 31.12.2021 in Ö, D und CH gestaltet, gedruckt und veröffentlicht wurden, können eingereicht werden.

Geschichten über das Brot erzählen

Kreativität und Regionalentwicklung, Vernetzung und Sichtbarkeit
Brot mit Wurzeln. Dafür steht die Honeder Naturbackstube. Seit mittlerweile vier Jahren betreut die Agentur Gletscher das Familienunternehmen aus dem Mühlviertel. Neben dem Branding der rund 20 Filialen und dem Fuhrpark tritt die Marke insbesondere durch „Die Krustn” in Erscheinung.

„Eins plus eins ist immer mehr als zwei.“

Innovation und Transformation, Textilien und Technologie
2,6 Tonnen Altkleider und 1,3 Tonnen Mobiliar, Hausrat und Geräte - diese Mengen wickelt die Volkshilfe OÖ jährlich ab. Die Innovation Agent Academy unterstützt sie dabei, innovative Modelle für Kreislaufwirtshaft zu erarbeiten.

17.-18. Feb. 2022, 9:30-18:00 Uhr

Workshop: Visuelles Storytelling mit UX | UI

Weiterbildung und Wissenstransfer
Im 2-tägigen Workshop mit der Digitalagentur wild geht es darum, wie digitales Screen Design deine User*innen sowohl funktional, emotional als auch ästhetisch abholt.

Open Studio bei Responsive Spaces

Internationalisierung und Wachstum
Responsive Spaces lud am 23. September 2021 in ihr Studio. Markus Pargfrieder und Nazila Shamsizadeh von Responsive Spaces sowie Andreas Wurm von Fredmansky erzählten im Gespräch mit Georg Tremetzberger über ihre Projekte, die Zusammenarbeit mit externen Partner*innen und die Arbeit im Team von Responsive Spaces.

Bis 28.1.22 anmelden!

Anmeldung zum German Innovation Award 2022

Beratung und Coaching
Im Mai 2022 wird der German Innovation Award verliehen. Der internationale Preis zeichnet Innovationen in vielfältigen Bereichen aus.

Bis 2.3.22 einreichen!

Einreichen zum S+T+ARTS Prize 2022

Beratung und Coaching
Zwei Preise, dotiert mit jeweils 20.000 Euro, warten auf die Gewinner*innen: Der „Grand Prize – Innovative Collaboration“ und der „Grand Prize – Artistic Exploration“. Details gibt's hier.

Wie gestalten wir die Stadt von morgen?

Innovation und Transformation
Wie müssen Städte künftig gestaltet sein, damit sie lebenswert sind? Wie funktionieren die Städte der Zukunft und was können Städtebau und Stadtentwicklung dazu beitragen, um liebens- und lebenswerte Wohn- und Arbeitsatmosphären zu schaffen?

Do, 10. Feb 2022

WE ARE SO transformation

Innovation und Transformation
Wir diskutieren das Thema "Transformation" mit Expert*innen in lockerer Runde und inspirierenden Atmosphäre der Nova Zone.

Wie der Roboter zum Designer wird

Textilien und Technologie
Schnell und sicher gleitet der Roboterarm über den Stoff und zeichnet kurvige Linien, die sich zu einem Motiv fügen. Gesteuert von einem generativen Code, führt der Roboter die Arbeit des Designers und des Druckers zugleich aus.

Die Poesie im Alltäglichen

Allgemein
Design kann der Funktion folgen und auf ein Minimum reduziert sein, es aber auch schlicht sein und trotzdem sinnlich. Diesen Weg geht das Designstudio Lucy.D.