Linz in die Liga der Top-Kreativstädte aufgestiegen

Im Juli 2017 brachte die Europäische Kommission einen „Kultur- und Kreativstädte-Monitor“ heraus, der insgesamt 168 europäische Städte aller Größen genau unter die Lupe nahm. Dabei wurde Linz unter die Top 5 Kultur- und Kreativstädte Europas gereiht. Was „Kreative und Wissensintensive Jobs“ anbelangt ist Linz sogar die No.1 in seiner Klasse der Städte unter 250.000 Einwohnern.

Aufgrund dieses Erfolges wurde der Geschäftsführer der CREATIVE REGION Linz & Upper Austria Patrick Bartos in die exklusive Liste der Kandidaten für den „Europäischen Kulturmanager des Jahres“ 2017 aufgenommen. Nach 2015 ist dies bereits seine zweite Nominierung. Die Auszeichnung wird jährlich von der Berliner Agentur „causales“ verliehen. Im Vorjahr wurde der Titel an Thomas Girst, Leiter Internationales BMW Group Kulturengagement, vergeben.

Das könnte dich auch interessieren...

Wie aus einer architektonischen Notwendigkeit ein cooles Produkt entstehen kann, zeigt die Lampe DARF von Philipp Weinberger und MARCH GUT, produziert von Wever & Ducré.

Wie der Roboter zum Designer wird

Textilien und Technologie
Schnell und sicher gleitet der Roboterarm über den Stoff und zeichnet kurvige Linien, die sich zu einem Motiv fügen. Gesteuert von einem generativen Code, führt der Roboter die Arbeit des Designers und des Druckers zugleich aus.
Spot on!

Im Spotlight: Carina Lindmeier und Oktav

Vernetzung und Sichtbarkeit
Mit Spot on beleben wir die Schaufensterflächen von Leerständen in der Linzer Innenstadt und zeigen darin innovative Jungunternehmer und Jungunternehmerinnen. Im Rahmen des Themenschwerpunkts „Internationalisierung“ wurden die beiden Linzer Unternehmen Oktav und Carina Lindmeier ausgewählt, sich im Schaufenster in der Landstraße 97 zu präsentieren und die Innovationskraft regionaler Firmen öffentlich sichtbar zu machen. OKTAV – die digitale Notenplattform für Klavierspieler*innen OKTAV ist die digitale Notenplattform, die Musiker*innen smart inspiriert: Die Empfehlungstechnologie des Linzer Startups erkennt Spielniveau und Musikgeschmack – und schlägt aus 20.000 Noten neue Stücke vor, die garantiert Spaß machen. Die hochwertigen Arrangements kommen von den größten Publishern wie Universal Music, Faber Music oder Bärenreiter. David Kitzmüller und Toni Luong gründeten 2017 die mittlerweile international erfolgreiche Plattform für Klavierspieler. Neugierig? Dann schau auf der Website von Oktav vorbei! Carina Lindmeier Illustration Carina Lindmeier ist freiberufliche Illustratorin aus Linz. Sie hat sich auf digitale Illustration mit einem figurativen, zeitgenössischen Stil spezialisiert. Reale Texturen, lebendige Muster, Farben und subtile Unvollkommenheiten prägen ihren Stil. Die Vielfalt des täglichen Lebens, Mode und Design sowie Kontraste im Alltag bilden die Basis ihrer Arbeiten. In ihrem Studio in Linz arbeitet Carina für internationale Kund*innen wie Adobe, Refinery29, Bombay Sapphire, Simon & Schuster, Harper Collins Publishers, A1 Telekom, WIENERIN Magazin, SPAR, Red Bull Media House, Hofer KG, u.v.m. Außerdem hält sie Workshops im Rhamen der Adobe Live Illustration Masterclass und ist seit Kurzem Workshop-Host eines Illustrationsworkshops der Plattform Domestika. Du möchtest mehr über Carinas Arbeit erfahren? …

17.-18. Feb. 2022, 9:30-18:00 Uhr

Workshop: Visuelles Storytelling mit UX | UI

Weiterbildung und Wissenstransfer
Im 2-tägigen Workshop mit der Digitalagentur wild geht es darum, wie digitales Screen Design deine User*innen sowohl funktional, emotional als auch ästhetisch abholt.

Was produzieren wir für morgen?

Internationalisierung und Wachstum
Oberösterreichische Designer*innen und Produzent*innen, die die Möbel der Zukunft gestalten und herstellen, über gutes Design am dem globalen Markt, Nachhaltigkeit und Marktfähigkeit.

Bis 31.1.22 anmelden!

FabLab „Bionik für Designer*innen“

Beratung und Coaching
Die Uni Innsbruck lädt zum kostenlosen 6-tägigen Schulunsprogramm „Bionik für Designer*innen“ mit der Werkstätte Wattens, das von Mai bis Sept. 2022 stattfindet.

Bis 20.1.22 einreichen!

Call: Die 100 besten Plakate 21

Beratung und Coaching
Plakate aller Genres und Drucktechniken, die in der Zeit vom 1.1. bis zum 31.12.2021 in Ö, D und CH gestaltet, gedruckt und veröffentlicht wurden, können eingereicht werden.

Stricken auf höchstem Niveau

Innovation und Transformation, Textilien und Technologie
Hochwertige industrielle Nischenprodukte made in Oberösterreich: Kobleder aus St. Martin im Innkreis ist Innovationsführer für technische Flachgestricke. Unsere nächste Creative Region Journey führt uns dorthin.

Wie gestalten wir die Stadt von morgen?

Innovation und Transformation
Wie müssen Städte künftig gestaltet sein, damit sie lebenswert sind? Wie funktionieren die Städte der Zukunft und was können Städtebau und Stadtentwicklung dazu beitragen, um liebens- und lebenswerte Wohn- und Arbeitsatmosphären zu schaffen?

Creative Coffee Break #34 mit TREWIT

Creative Coffee Break, Kreativität und Regionalentwicklung, Vernetzung und Sichtbarkeit
TREWIT – Das sind die drei Wittmann-Geschwister Sophie, Rudi und Max. Das eingespielte Dreiergespann erzählt bei der aktuellen Ausgabe der Creative Coffee Break, welche Vorteile sie darin sehen, als Geschwister das Unternehmen zu führen und wo dabei die Herausforderungen liegen.

Cheers to 10 years!

Vernetzung und Sichtbarkeit
Wir haben die oberösterreichische Kreativwirtschaft und 10 Jahre Creative Region mit Boccia und Bosna in der Tabakfabrik Linz gefeiert. Es war uns ein Fest!

Bis 15.2.22 einreichen!

Einreichen beim Staatspreis Design 2022

Beratung und Coaching
Am 25. Mai 2022 wird in der Arena21 in Wien der 49. Staatspreis Design in den Kategorien Konsumgüter, Investitionsgüter und Interior verliehen. Reiche Projekte der letzten 2 Jahre jetzt ein!