Blog

Erasmus for Young Entrepreneurs mit Butleroy

Gregor Pichler und Philipp Baldauf, Co-Founder der mobilen Termin-Management-App Butleroy haben das Erasmus für Jungunternehmer Programm genutzt und waren im Herbst 2018 für 3 Monate in Amsterdam, um sich von den Start-Up ExpertInnen Esther Gons und Timan Rebel Know-How und Erfahrung zu holen, um ihr Unternehmen weiter zu entwickeln. In Video-Interviews sprechen sie über ihre Learnings und Zeit in Amsterdam.

ERASMUS for YOUNG ENTREPRENEURS

Weitere Informationen über das Jungunternehmer-Austauschprogramm findest du hier: ERASMUS for YOUNG ENTREPRENEURS und NEW PLACES – EXCITING IDEAS #2.

Für weitere Fragen stehen dir Gisa und Georg zur Verfügung.

Gisa Schosswohl – gisa@into-projects.com

Georg Tremetzberger – georg@creativeregion.org

EYE-News: DU WILLST ALS BRAND DESIGNERIN NACH BELGRAD?

// DU WILLST ALS BRAND DESIGNERIN NACH BELGRAD? Die Agentur Superdot bietet dir als jungem/r Product- and…

Gepostet von Creative Region Linz & Upper Austria am Mittwoch, 27. Februar 2019

Das könnte dich auch interessieren

EDISON – DER PREIS 2019

Oberösterreichs schlaue Köpfe werden bereits zum 10. Mal aufgefordert, ihre Ideen einzureichen und die ExpertInnenjurys damit zu beeindrucken. Zum Jubiläum warten diesmal sogar zwei Sonderpreise auf die GewinnerInnen.

mehr erfahren

New Places – EXCITing Ideas

Wir suchen nach oberösterreichischen Kreativschaffenden, die kurz vor oder nach der Unternehmensgründung stehen und von der Erfahrung anderer KreativunternehmerInnen profitieren möchten.

mehr erfahren

COMMUNITY PRODUCTION

ExpertInnen aus Kreativwirtschaft, Bildung, Politik und Regionalentwicklung bieten Einblick und Ausblick in Lösungsansätze und Best Practice Beispiele für die ländliche Version der Community Production.

mehr erfahren

Creative Coffee Break Special #2: Mit der regionalen Kreativszene zur Kulturhauptstadt – Patricia Plasser, Stefan Heinisch und Martin Hollinetz im Gespräch

Mit der erfolgreichen Bewerbung des Salzkammerguts zur Kulturhauptstadt Europas zeigt die regionale Kreativszene, was sie zu bieten hat. Im Coworking-Space co-werk in Gmunden laufen viele dafür notwendigen Fäden zusammen. Wie sich Ideen, Innovationen, Regionalentwicklung und Kreativwirtschaft zu einem inspirativen Netzwerk verbinden und sich gerade auch deshalb das Salzkammergut als attraktiver Lebens- und Arbeitsraum für Kreativschaffende etabliert hat, erzählen Patricia Plasser, Stefan Heinisch und Martin Hollinetz in einem Special der Creative Coffee Breaks.

mehr erfahren