Blog

Herausforderungen im Home Office

Was im Zusammenhang mit New Work oft als nice-to-have angesehen wurde, ist seit wenigen Tagen schlagartig zur Realität vieler Menschen geworden: arbeiten im Home Office. Die Umstellung auf mobiles Arbeiten in den eigenen vier Wänden bringt nicht nur Vorteile, sondern auch Herausforderungen mit sich. Unter anderem erfordert es eine andere oder bessere Planung, natürlich eine funktionierende Technik und nicht zuletzt eine klare Trennung zwischen Arbeits- und Privatzeit. Daher sammeln wir hier Tipps und Informationen, wie ihr kreativ und effizient durch die Zeit im Home Office kommt.

Hier gibt's hilfreiche Tipps und Infos zur Arbeit im Home Office

  • Kostenloser Homeoffice-Guide: Produktiv arbeiten trotz Corona (t3n, 17.3.2020): „In diesem Guide erklären wir, wie die Heimarbeit am besten funktioniert und worauf es für alle Beteiligten zu achten gilt. Wir geben dir Tools an die Hand, die Videokonferenzen möglich machen, und erklären, wie Arbeitsschritte für alle nachvollziehend dokumentiert werden können. Wir geben Workflows-Tipps und verraten die wichtigsten Verhaltensregeln.“
  • Der Haken an der Heimarbeit (derStandard.at, 14.3.2020): „Die Corona-Pandemie zwingt viele Menschen dazu von zu Hause aus zu arbeiten. Es lauern strukturelle und individuelle Fallen, wenn die Regeln unklar sind“
  • Remote Work: Unsere Tipps für ein gelungenes Home Office (TrendingTopics, 12.3.2020): „Im Kampf gegen den Coronavirus hat die österreichische Regierung ArbeitnehmerInnen zuletzt empfohlen, nach Möglichkeit von zu Hause aus zu arbeiten. Nur: An einer gesamtheitlichen Regelung für das Home Office fehlt es ebenso wie in vielen Fällen an unternehmensinternen Spielregeln. Was ist also wichtig für einen reibungslosen Übergang zum Remote Working?“
  • Home Office: Sechs Tipps zum Arbeiten in Zeiten der Coronakrise (derBrutkasten, 13.3.2020): „Die österreichische Bundesregierung ruft seit Dienstag Unternehmen dazu auf ihren Mitarbeitern Home Office zu ermöglichen, sofern dies der Arbeitsalltag erlaube. Worauf müssen Arbeitgeber und Mitarbeiter dabei achten? Ein 6-Punkte-Guide von Deloitte Österreich liefert darauf Antworten.“
  • “Die virtuelle Pressekonferenz” – neues Service des Presseclub Concordia aus Anlass der Corona-Krise (Pressemeldung, 10.3.2020): „“Die virtuelle Pressekonferenz“ ist ein Videokonferenz-Angebot für Unternehmen, Organisationen, Event-Veranstalter und alle, die öffentlich kommunizieren. Die Concordia stellt ab sofort einen Online-Raum zur Verfügung, der – wie Kunden es vom Concordia-Haus gewohnt sind – professionelle Ausstattung und freundliche Betreuung bietet. Das Angebot wird in Kooperation mit Mag. David Röthler, Experte für die Umsetzung interaktiver digitaler Live-Formate, umgesetzt.“
  • Die ultimative Remote Work ☑️ Checkliste für Ihr Team (PDF inkludiert) – Telearbeit, Fernarbeit (Grape.io, 08.3.2020): „Bevor Sie Fernarbeit („Remote Work“) bei sich in der Firma einführen, sollten Sie sicherstellen, dass gewisse Basisvoraussetzungen erfüllt sind. Lesen Sie hier von den wichtigsten Faktoren, um ein erfolgreiches Telearbeitserlebnis zu schaffen.“
  • Das ideale Home Office (Axis Linz, 10.3.2020): „Aufgrund der Coronakrise befinden sich gerade viele von uns im Home Office. Aus gegeben Anlass werden wir den geplanten Workshop als Webinar abhalten. So kannst du das Gelernte gleich in die Praxis umsetzen!
    Der Workshop »Das ideale Home Office« bietet Infos sowie Anleitung zur Gestaltung des eigenen Büros oder Büro-Bereichs zu Hause.“
  • Corona: Mit nur 4 dieser 12 Tools arbeitet ihr im Homeoffice wie im Büro (t3n, 14.3.2020): „Ob ihr es Homeoffice, Remote-Work oder Telearbeit nennt – diese Tools braucht ihr, um von daheim aus ordentlich arbeiten können.“
  • Auch im Home-Office sollte man eine Hose tragen (diePresse, 15.3.2020): „Was ist schlimmer: Mit Jogginghose bei einer Videokonferenz sitzen oder ganz ohne?“
  • 7 Tipps für das produktive Arbeiten von zu Hause (Butleroy, 16.3.2020): „Home Office, Heimarbeit, WFH (work from home), Remote Work, Telework. Egal wie man es nennt, das Arbeiten von zu Hause ist aktuell in aller Munde. Falls du auch zu denen gehören solltest, für die das Home Office zuvor kein Thema war, möchten wir dich auf einige Stolpersteine hinweisen. Diese “Anfängerfehler” sind einfach zu vermeiden und helfen dir zu Hause genauso produktiv, oder sogar noch produktiver zu sein.“
  • Vom Coronavirus zum Computervirus: Die Panik als Phishing-Tool (derBrutkasten, 15.3.2020): „Manche Cyberkriminelle nutzen die Panik rund um den Coronavirus aus, um Phishing-Emails zu verschicken. In anderen Fällen werden Fake-Spendenaufrufe auf Social Media gestartet oder angebliche Heilmittel gegen Vorabzahlung verkauft.“

Überrascht im Home Office?

Damit es euch nicht so geht wie diesem Herrn im BBC-Interview aus dem Home Office haben wir hier noch ein paar Tipps für euch – visualisiert von Gerhard Schröder und seinem Team. Vielen Dank dafür!

Ein paar Tipps fürs Home-Office……auf-/zusammengestellt von meinem Teammitglied Sebi. Er arbeitet von Heidelberg…

Gepostet von Gerhard Schröder am Montag, 16. März 2020

 

Das könnte dich auch interessieren