Blog

Die DesignerInnen Maria Fröhlich, Sabrina Höllriegl und Sebastian Berger überzeugten die Jury des internationalen Designpreises

Der Red Dot ist einer der weltgrößten Designwettbewerbe. Nun hat die Red Dot-Jury über die Design Concept PreisträgerInnen 2020 entschieden: Aus insgesamt 4170 Einreichungen aus 42 Ländern wurden 187 Arbeiten mit dem Red Dot Concept ausgezeichnet; darunter auch die Designkonzepte von Maria Fröhlich, Sabrina Höllriegl (mit Kinderstuhlserie ANUK) und Sebastian Berger (mit Hendlmobil Hedwig).

 

DAS SIND DIE AWARD-WINNING PROJEKTE

„Wir freuen uns sehr über diesen Gewinn, der nicht nur Aufmerksamkeit generiert, sondern uns auch hilft, unsere Arbeit besser an potentielle KundInnen und PartnerInnen zu kommunizieren. Vor allem zu Beginn ist es eine unglaubliche Unterstützung, dieses internationale Qualitätssiegel verwenden zu können und von der Medienkommunikation des Red Dots, aber auch der CREATIVE REGION, zu profitieren.“, so die Award-GewinnerInnen Maria Fröhlich und Sabrina Höllriegl, die mit der Kinderstuhlserie ANUK in ihre gemeinsame Selbstständigkeit als Designerinnen starten.
„Gerade in diesen Zeiten ist die Auszeichnung von einer internationalen ExpertInnenjury mit einem der anerkanntesten Design- und Innovationspreise, welcher üblicherweise nur großen Unternehmen verliehen wird, ein wichtiges Feedback für meine Arbeit und ein weiterer Push nach vorne“ , so der prämierte Linzer Designer Sebastian Berger.

ANUK – KINDERSTUHLSERIE

Anuk ist eine Kinderstuhlserie, die aus Massivholz gefertigt ist und sich durch weiche, runde Formen und raffinierte Details auszeichnet. Die Besonderheiten des Armlehnenstuhls und des Stapelstuhls liegen in den nahezu unbegrenzten Möglichkeiten der Personalisierung. Über ein einfaches Stecksystem können Kinder verschiedene Nasen- oder Ohren Elemente an die Stühle anbringen und so kleine Tiere und Fantasie Figuren kreieren. So wird spielerisch die Kreativität der Kleinsten angeregt. Gefertigt werden die Vollholzmöbel in Zusammenarbeit mit dem Almtaler Tischlereibetrieb Wittmann. Aktuell sind die Stühle bereits im Kinder- und Jugendtherapiezentrum Rohrbach im Einsatz.
Hier geht’s zur Red Dot Online-Ausstellung.

Designerinnen: Sabrina Höllriegl & Maria Fröhlich / produziert von Tischlerei Wittmann

Produzentin Sophie Wittmann (Tischlerei Wittmann) mit Designerin Sabrina Höllriegl mit der Kinderstuhlserie ANUK. Credit: vog.photo


HENDLMOBIL HEDWIG

Der Linzer Designer Sebastian Berger entwickelte gemeinsam mit Verena Ernst in Kooperation mit dem Mühlviertler Handwerksbetrieb mühlböck.küche.raum einen Wohlfühl-Stall für Hühner. Hendlmobil Hedwig besticht nicht nur durch seine minimalistische Ästhetik: Das von Grund auf nach BIO-Austria Richtlinien konzipierte Hendlmobil ermöglicht eine artgerechte Haltungsmöglichkeit für gefiederte

GefährtInnen und bietet gleichzeitig Schutz-, Schlaf- und Nistraum für bis zu vier Hühner. Zusätzlicher Bonus ist der Einsatz schmutzresistenter Materialien, die den HalterInnen einfache Pflege und Reinigung des Stalls ermöglicht. Fazit: Hendlmobil Hedwig schlägt gekonnt die Brücke zwischen moderner Architektur und ländlicher Tradition.
Hier geht’s zur Red Dot Online-Ausstellung.

Designer: Sebastian Berger / produziert von mühlböck.küche.raum

HendlmobilHedwig_(Fotocredit Tessi Lehner)_Berger1
Hendlmobil Hedwig. Designer: Sebastian Berger. Credit: Tessi Lehner

 

AUSSTELLUNG ONLINE SOWIE IM RED DOT MUSEUM IN SINGAPUR

Die Preisverleihung fand statt in Singapur dieses Jahr online statt – ab sofort sind die Arbeiten der Award-GewinnerInnen im Rahmen einer Online-Ausstellung unter zu finden. Außerdem werden sie im Red Dot Museum in Singapur ausgestellt.

Wir gratulieren!

Zum Pressetext und Bildern zum Download geht es HIER.


MIT REGIONALEM SUPPORT ZU INTERNATIONALEM ERFOLG

Vor der Award-Einreichung haben sich die DesignerInnen erfolgreich für den von der CREATIVE REGION und dem Möbel- und Holzbaucluster ausgeschriebenen DESIGNERS TALENT BOOST beworben und erhalten dadurch ein Support-Paket im Wert von bis zu 2000 Euro.


 

Das könnte dich auch interessieren

DESIGNERS TALENT BOOST – das sind die GewinnerInnen!

Junge Interior DesignerInnen und Produzierende dabei zu unterstützen, internationales Parkett zu erobern - das ist die Mission des DESIGNERS TALENT BOOST. Das sind die ausgewählten Projekte.

mehr erfahren

DESIGNERS TALENT BOOST

DANN BEWIRB DICH JETZT FÜR UNSEREN DESIGNERS TALENT BOOST IM WERT VON BIS ZU € 2000,- ! Gemeinsam mit dem Möbel- und Holzbau-Cluster unterstützt die CREATIVE REGION vier junge Interior Designtalente und/oder Interior Designproduzierende mit einem Support-Paket im Wert von jeweils bis zu € 2000,-.

mehr erfahren

OÖ. DESIGNTALENTE MIT RED DOT AWARD AUSGEZEICHNET

Der Red Dot Award ist einer der weltgrößten Designwettbewerbe. Nun hat die Red Dot-Jury über die Design Concept PreisträgerInnen 2020 entschieden: Aus insgesamt 4170 Einreichungen aus 42 Ländern wurden 187 Arbeiten mit dem Red Dot Concept ausgezeichnet; darunter auch die Designkonzepte von Maria Fröhlich, Sabrina Höllriegl (mit Kinderstuhlserie ANUK) und Sebastian Berger (mit Hendlmobil Hedwig).

mehr erfahren

INFO-VIDEO: DESIGN-LEISTUNGEN GUT KALKULIEREN

Neben professionellem Gestalten sind die professionelle Abwicklung und Kalkulation eines jeden Gestaltungsauftrags das Um und Auf in der täglichen Arbeit eines/ einer DesignerIn. Wie berechnet man seinen individuellen Stundensatz? Welche Faktoren spielen eine Rolle? Wie ist das mit den Nutzungsrechten? Gemeinsam mit Severin Filek, Geschäftsführer von designaustria, haben Kira Schinko, Co-Founderin des Designstudios OrtnerSchinko sowie Mario Zeppetzauer, Gründer des Designbüros formquadrat, Fragen wie diese und relevantes Praxiswissen in unserem Info-Brunch am 6. Oktober vermittelt. Bei Kaffee und Frühstück gab es Infos zu Grundlagen der Kalkulation und Stundensatzberechnung sowie eine Einführung in die Themen Urheber-, Persönlichkeits- und Nutzungsrechte. Das alles gibt's für dich als Video zum Nachsehen.

mehr erfahren