Wir geben oberösterreichischen Kreativschaffenden eine Bühne – und stellen ihre Leistungen ins Scheinwerferlicht der Aufmerksamkeit. Wir zeigen den Mehrwert ihrer Arbeit auf und wie sie Wirtschaft und Gesellschaft positiv beeinflussen – damit Oberösterreich auch in Zukunft wirtschaftlich stark und innovativ bleibt.

Cause Creativity matters.

In Interviews, Talks und Open Studios schauen wir hinter die Kulissen von Oberösterreichs kreativen und innovativen Unternehmen – und schaffen Bewusstsein für das Potenzial von Kreativwirtschaft als Arbeitgeberin und Innovationsmotor.

Kommende Termine

keine Beiträge gefunden

News zum Thema

Analoger Nervenkitzel: Interview mit Fotograf Christoph Platzer

Bühne und Sichtbarkeit
Christoph Platzer, Fotograf aus Bad Hall, ist einer der beiden Gewinner*innen des Spot On Calls “Best Young Creatives”. Für Dantendorfer Mode schoss er zwei Kampagnen mit einer analogen Mittelformat-Kamera – ein unkonventioneller Ansatz für das kleine Familienunternehmen aus Linz. Im Interview erzählt er uns, wie er Fotografie kennen und lieben gelernt und schließlich zum Beruf gemacht hat, was ihm bei der Arbeit am meisten Spaß macht und welche Tipps er anderen Young Creatives mit auf den Weg geben kann.
Superbrilliand haben den Spot On Call “Young Creatives” gewonnen. Superbrilliand, das sind Maia Parussel und Christian Entmayr, die sich gemeinsam vor beinahe drei Jahren mit ihrem Branding Studio selbstständig gemacht haben. Im Interview erzählen sie uns über die Kunst, ein herausforderndes Thema mit einer Prise Leichtigkeit zu inszenieren, über gute Kund*innenbeziehungen, über ihren kreativen Prozess und über die Wichtigkeit der eigenen Markenpositionierung.
brunbauer hat mit seiner Kampagne für den Oberösterreichischen Verkehrsverbund (OÖVV) den Spot On Call “Best Employer Branding” gewonnen. Der OÖVV wollte mit Einblicken in den Alltag von Buslenker*innen die Wertigkeit des Jobs bei potentiellen neuen Mitarbeiter*innen steigern und so dem akuten Personalmangel entgegenwirken. Das Besondere daran: Im kreativen Bereich war die Kampagne eine Kooperation mehrerer EPUs: Stefan Brunbauer (Strategie, Konzeption, Projektleitung), Sabine Kneidinger (Fotografie), Florian Schwarz (Video), Alma Ćatović (Grafikdesign).

Ein Blumenbeet als Coworking-Space für Bienen

Bühne und Sichtbarkeit
Ein nachhaltiges Giveaway – Pflanzensamenkugeln als Frühlingsgruß – des Büromöbelherstellers hali hat den Spot On Call “Best of Nachhaltigkeit” gewonnen. Wir haben mit Gregor Schinko, Texter & Storyteller, und Susanne Gruber, Head of Marketing bei hali, über das Projekt und die Bedeutung von Nachhaltigkeit für das Unternehmen, aber auch für sie persönlich, gesprochen. 
Chris Thaller ist Gründer und Geschäftsführer von Anything But Ordinary – kurz ABO. Er hat mit seiner Kampagne für Newton Baby den Spot On Call “Best of Nachhaltigkeit” gewonnen. Wir haben Chris in seinem Studio besucht und ihn zum Projekt und seinem kreativen Schaffensprozess befragt. 
Leinwand Film hat den Spot On Call “Best Storyboard” gewonnen. Das junge Unternehmen aus Steyr produziert Werbefilme im B2B-Bereich, zum Beispiel den für das Projekt eingereichten Imagefilm für Thermochema. Wie sich die beiden Gründer gefunden haben, warum Planung für Max Flatscher und Marc Bernegger essentiell ist und was sie bei der Arbeit besonders glücklich macht, erfahrt ihr im Interview.

New Work Worlds: “Lebensphasen-Jobs” und Selbstständigkeit als Vereinbarkeits-Option?

Allgemein, Bühne und Sichtbarkeit, Unterstützung, Weiterbildung und Wissenstransfer
Mit Barbara Lamb von Impuls Kommunikation sprechen wir über ihre Selbstständigkeit als persönliche Lösung für Vereinbarkeit, philosophieren über Lebensphasen-Jobs, und darüber, was Arbeitgeber*innen auch von rechtlicher Seite brauchen, um Vereinbarkeit zu gestalten.

Spot On Interview: Roomle

Allgemein, Bühne und Sichtbarkeit
Die Tabakfabrik Linz ist der Hotspot der Kreativindustrie in Oberösterreich: Zahlreiche Unternehmen aus dem Bereich Architektur, Technologie, Design, Start-Up, Medien oder Werbung sind im Industrie-Architekturjuwel aus den 30er Jahren angesiedelt. Um spannende Unternehmen und Projekte aus dem Areal ins Rampenlicht zu stellen, haben wir unser Linzer Innenstadt Spot On Schaufenster um einen weiteren Standort, hier in der Fabrik, erweitert. Die interaktive Lichtinstallation, die in Zusammenarbeit mit Responsive Spaces und Michael Holzer (beide aus der Tabakfabrik) entstanden ist, schafft Begegnungsraum zur Inspiration und zum Kennenlernen für Fabrikbewohner*innen und Interessierte aus Linz und OÖ.  In Form von Plakaten stehen dort regelmäßig wechselnde Creatives im Rampenlicht. Ab 23. 10. sind die Plakate von Roomle zu sehen. Wir haben Brita Piovesan und Stefan Hackl – verantwortlich für Kommunikation & Marketing – zum Interview getroffen. Spot On beleuchtet Tabakfabrik Mieter*innen, macht kreative Kompetenzen sichtbar und Komplexes greifbarer. Brita, Stefan – was macht Roomle bzw. für wen ist es gedacht? Stefan: Roomle ist eine visuelle 3D Konfigurator Plattform. Wir bieten Unternehmen die Möglichkeit, ihre Produkte mit Hilfe von neuen Technologien wie 3D und Augmented Reality in einer nie dagewesenen Qualität online darzustellen. Mit unserer Software kann man Produkte anpassen, wie z.B. die Farbe oder die Form beim Online-Sofa-Kauf. Wir statten Unternehmen mit der Software aus, die das ermöglicht. Brita: Mit Roomle werden Produkte fotorealistisch erlebbar, Verkaufsprozesse erleichtert, und Kaufentscheidungen beschleunigt. Die Konfiguratoren können in die Website der Unternehmen eingebunden werden. Dazu liefert die Software viele Analysedaten, wie z.B. über das Kaufverhalten der User*innen, …

New Work Worlds: Weg von starren Organisationsstrukturen

Allgemein, Bühne und Sichtbarkeit
“Vereinbarkeit” ist ein großes Wort, eines, über das in den letzten Jahren viel diskutiert wurde. Wir wollen mit unserer neuen Serie aufzeigen, welche Strukturen, Werte, Maßnahmen es hier bereits gibt, welche Meinungen vorherrschen, welche Dinge ausprobiert und wieder verworfen, welche als sinnvoll erachtet wurden. Dafür beleuchten wir unterschiedliche Perspektiven, reden mit Gründer*innen, und genauso auch mit Mitarbeiter*innen.
Maschinenring ist mehr als Schneeschaufeln im Winter und Heckenschneiden im Sommer. Maschinenring sind über 300 verschiedene Jobs in mehr als 12 unterschiedlichen Job-Cluster. Einige der 30.000 motivierten Mitarbeiter*innen & Dienstleister*innen aus über 70 Maschinenringen geben auf humorvolle Art und Weise auf TikTok Einblicke in ihren Arbeitsalltag.

Creative Coffee Break #41 mit Artgroup

Bühne und Sichtbarkeit, Creative Coffee Break
Die Linzer Agentur Artgroup vereint Performance, Full-Service, Strategie, Konzept und Umsetzung. Bei einer Craative Coffee Break haben wir uns mit Sargon Mikhaeel, Nicole Rehak und Sam Prammer über New Work, Awards, Inspirationsquellen und Künstliche Intelligenz unterhalten.

Spot On Interview: Studio 4020

Bühne und Sichtbarkeit
Die Tabakfabrik Linz ist der Hotspot der Kreativindustrie in Oberösterreich: Zahlreiche Unternehmen aus dem Bereich Architektur, Technologie, Design, Start-Up, Medien oder Werbung sind im Industrie-Architekturjuwel aus den 30er Jahren angesiedelt. Um spannende Unternehmen und Projekte aus dem Areal ins Rampenlicht zu stellen, haben wir unser Linzer Innenstadt Spot On Schaufenster um einen weiteren Standort, hier in der Fabrik, erweitert. Die interaktive Lichtinstallation, die in Zusammenarbeit mit Responsive Spaces und Michael Holzer (beide aus der Tabakfabrik) entstanden ist, schafft Begegnungsraum zur Inspiration und zum Kennenlernen für Fabrikbewohner*innen und Interessierte aus Linz und OÖ. Dieses Mal zu Gast: Studio 4020. Wir haben die Gründerin Julia Peham-Zecha im Art Magazin (Haus Falk) zum Interview getroffen. Julia Peham-Zecha © Michaela Scharrer Was macht Studio 4020? 4020 ist eine Agentur für Video und Storytelling. Wir produzieren Videos für fast jeden Bereich: Social Media Content für LinkedIn, TikTok, aber auch Naturdokumentationen für das Fernsehen, Interviews, sowie Animation in 2D und 3D und Renderings. Ich bin die Gründerin und Produzentin von Studio 4020 und kümmere mich um Akquise, Kundenbetreuung, erstelle die Konzepte, Storyboards und führe zum Teil die Regie am Drehort. Unterstützt werde ich von einem wunderbaren Team, auf das ich mich verlassen kann. Neben dem Video-Business kümmern wir uns um Storytelling und Text, weil das etwas ganz Wesentliches für jedes Video ist. Ich erstelle auch Videokonzepte für Agenturen und schreibe Printmedien-Texte für Kund*innen. Das Texten ist meine persönliche Leidenschaft, das begleitet mich schon mein ganzes Leben lang. Neben meiner jahrelangen Erfahrung als Werbetexterin …

Projekte

Vergangene Termine

Mo, 04. Dez 2023

Spot on: Branding trifft Tradition, Kult & Fußball

Bühne und Sichtbarkeit
Bei Kaffee und Frühstück sprechen wir über Prozesse, Herausforderungen und Ansätze im Branding für und mit Unternehmen mit viel Tradition (Gründungsjahre LASK 1908 und SK Sturm Graz 1909), unterschiedlichsten Stakeholder*innen und vielen (auch selbsternannten) Expert*innen. Und das trifft nicht nur auf die Ergebnisse am Spielfeld zu, sondern auch auf die Marke.

Bis 3. Dezember einreichen!

Spot On Call for Entries: Best Young Creatives

Bühne und Sichtbarkeit, Calls und Awards
Spot On stellt herausragende Projekte der oberösterreichischen Werbe- und Kommunikationsbranche ins Rampenlicht. Wir suchen bis 3. Dezember die besten Young Creatives!

Mi, 18. Okt 2023

ABGESAGT! Spot On: Roomle

Bühne und Sichtbarkeit
— Leider müssen wir das Opening und die Tour de Büro absagen —- Wir haben unser Spot-On-Schaufenster um einen weiteren Standort in der Tabakfabrik Linz erweitert. Dort stellen wir spannende Tabakfabrik-Mieter*innen aus unterschiedlichen Kreativwirtschaftsbranchen vor. In Form von Plakaten sind dort regelmäßig wechselnde Creatives im Rampenlicht. Nach dem Opening beim Schaufenster kannst du bei einer „Tour de Büro“ die täglichen Wirkungsstätten der aktuellen Spot on Gäste kennenlernen und dich mit anderen Mieter*innen der Tabakfabrik vernetzen. Diesmal im Spotlight: Roomle! Die 3D Konfigurator Plattform für Produktpersonalisierung, Raumplanung, Full-Logic Konfigurationen und Augmented Visualizations hat ihren Sitz in der Tabakfabrik Linz und ein Büro mit Wow-Effekt. Tour de Büro Was passiert eigentlich im Haus nebenan? Das Areal der Tabakfabrik ist riesig und doch ist jeder Bau ein Kosmos für sich. Wir blicken über den Häuserrand! Erkunde mit uns neue Studios, Büros oder Headquarters und lerne die TFL, samt ihren Bewohner*innen, von Innen kennen. Dieses Mal zeigen uns Brita Piovesan und Stefan Hackl – verantwortlich für Kommunikation & Marketing bei Roomle – ihr Büro und gewähren Einblicke in ihr kreatives Schaffen. Jetzt anmelden und Netzwerk erweitern! Leider mussten wir die Veranstaltung absagen, die Plakate sind aber ab 23. 10. in der Installation zu sehen. Mehr über Roomle kannst du im INTERVIEW erfahren!

Do, 14. Sep 2023

Spot On: Studio 4020

Bühne und Sichtbarkeit
Wir haben unser Spot-On-Schaufenster um einen weiteren Standort in der Tabakfabrik Linz erweitert. Dort stellen wir spannende Tabakfabrik-Mieter*innen aus unterschiedlichen Kreativwirtschaftsbranchen vor. In Form von Plakaten sind dort regelmäßig wechselnde Creatives im Rampenlicht. Nach dem Opening bei der Installation kannst du bei einer „Tour de Büro“ die täglichen Wirkungsstätten der aktuellen Spot on Gäste kennenlernen und dich mit anderen Mieter*innen der Tabakfabrik vernetzen. Diesmal im Spotlight: Das Linzer Filmproduktions-Studio Studio 4020, das neben Videos und Film auch Storytelling und Texte für ihre Kund*innen entwickelt. Tour de Büro Was passiert eigentlich im Haus nebenan? Das Areal der Tabakfabrik ist riesig und doch ist jeder Bau ein Kosmos für sich. Wir blicken über den Häuserrand! Erkunde mit uns neue Studios, Büros oder Headquarters und lerne die TFL, samt ihren Bewohner*innen, von Innen kennen. Dieses Mal zeigt Julia Peham-Zecha uns ihr neues Büro im Art Magazin (Haus Falk). Neben mietbaren Ateliers können Künstler*innen und Unternehmen hier gemeinsam einen Coworking Bereich nutzen. Jetzt anmelden und Netzwerk erweitern! Du möchtest die Gelegenheit nützen, um Studio 4020 und das Art Magazin kennenzulernen? HIER gehts zum Gratis Ticket! Wann: 14. September 2023, 16:30 Uhr Treffpunkt: Beim Spot On Schaufenster (Bau Casablanca), wir gehen gemeinsam ins Art Magazin. Mehr Infos zum Linzer Filmstudio gibts schon vorab im Spot On Interview mit Julia Peham-Zecha.

Bis 8. August einreichen!

Spot On Call for Entries: Best Storyboard

Bühne und Sichtbarkeit
Spot On stellt herausragende Projekte der oberösterreichischen Werbe- und Kommunikationsbranche ins Rampenlicht. Reiche jetzt dein bestes Storyboard ein oder nominiere jemanden aus der Community!

Fr, 02. Jun 2023

ABGESAGT: Creative Inspiration Tour #4 | Collaboration

Bühne und Sichtbarkeit, Kreativität und Regionalentwicklung
Bei der Tour durch den HAB25 sprechen wir mit den beteiligten Unternehmer*innen und Nicolaus Grubinger, Projektleiter bei HABAU, über das ambitionierte Projekt und wie kreative Kollaboration zwischen mehreren Akteur*innen, zwischen großen und kleinen Unternehmen gelingen kann.

Do, 25. Mai 2023

Creative Inspiration Tour #3 | AI als Kreativitätsboost

Bühne und Sichtbarkeit, Kreativität und Regionalentwicklung
Harald Weinberger, CEO & Gründer von AnyIdea, gibt Einblicke in die nächste Generation von AI: Völlig neue Möglichkeiten für Ideation, Trend Forecasting und für die Generierung neuer Geschäftsideen. Ein Muss für alle, die sich mit AI beschäftigen!

Mi, 10. Mai 2023

Creative Inspiration Tour #2 | Effektive Kundenkommunikation mit AI

Bühne und Sichtbarkeit, Kreativität und Regionalentwicklung
Als absolute Expert*innen für künstliche Intelligenz und Online-Marketing revolutioniert die in der Tabakfabrik angesiedelte 506 Data & Performance GmbH (506.ai) die Art und Weise, wie Unternehmen Daten für Kundenkommunikation nutzen können.

Fr, 05. Mai 2023

Creative Inspiration Tour #1 | Leadership

Bühne und Sichtbarkeit, Kreativität und Regionalentwicklung
Irene Bouchal-Gahleitner, Chief People Officer bei Netural, gibt Einblicke in die Unternehmenskultur von Netural und deren Umstellung auf Selbstorganisation.

×